Veranstaltungen 2018

Veranstaltungs-kalender


Kartoffel-Dinkel-Brot
zu den Rezepten...


Unsere Sponsoren dieser Internetseite.
Sponsoren


Sie sind hier: Tourismus / Wasserschaupfad

Der Wasserschaupfad im Odenbachtal

Wanderung auf den Spuren der Erdgeschichte

Im Odenbachtal der Fremdenverkehrsgemeinde Herschberg hat die Urgewalt des Wassers eine eigentümliche Landschaftsidylle hinterlassen. Dort wo Wald, Wasser und bizarre Felsgebilde des Karlstalersandsteines eine einmalige Wanderung auf den Spuren der Erdgeschichte ermöglichen, dort begegnet der Wanderer dem Naturschauspiel Wasserschaupfad. Die kleine Rundtour, bei der als Wirtshaus im Grünen genutzten Weihermühle, beträgt fünf Kilometer.

Im Weihermühle Erlebnistal gibt es noch einige erholsame Wanderwege, die in die herrliche Waldlandschaft um den Wasserschaupfad hineinführen. Lohnend ist auch ein Abstecher in die Fremdenverkehrsgemeinde Herschberg mit ihrer Freizeitanlage und dem Waldmuseum.

Mit der Einrichtung des ersten Wasserschaupfades in Rheinland-Pfalz hat die Ortsgemeinde Herschberg den Versuch unternommen, ein Stück Natur unverfälscht zu erhalten und zu erreichen, dass diese schützenswerte Landschaft von negativen Umwelteinflüssen verschont bleibt. Deshalb ist der Wasserschaupfad eine ökologische Nische geblieben, wo dem Naturfreund ein Landschaftsbild begegnet, das er in diesem Seitental niemals vermutet hätte. Dieser Naturpfad mit seiner reizvollen Umgebung lässt den Wanderer geologische Besonderheiten erkunden. Die heutige Weihermühle ist der letzte Nachweis einer Jahrhunderte zurückliegenden Besiedlung in diesem stillen Tal. Das ehemalige Mühlengut ist heute ein Treffpunkt der Wanderer, wo es angenehme Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Viel Freizeitspaß wird den Kindern mit Ponyreiten, Hüpfburg, Naturspielplatz und Haustieren zum Streicheln geboten. Ein erholsames Erlebnis sind die Biergärten in schattiger Umgebung. Das Weihermühle Erlebnistal bietet mit dem Restaurant & Landhotel "Weihermühle" und mit dem Restaurant & Biergarten "Die kleine Mühle" heute für jung und alt wirklich ein einmaliges und nachhaltiges Erlebnis in der reinen und zum Teil noch unbelassenen Natur.

Weitere Informationen: www.pfaelzer-muehlenland.de