Veranstaltungen 2018

Veranstaltungs-kalender


Kartoffel-Dinkel-Brot
zu den Rezepten...


Unsere Sponsoren dieser Internetseite.
Sponsoren


Sie sind hier: VG Thaleischweiler-Wallhalben / Höhfröschen

Ortsgemeinde Höhfröschen

Ortsbürgermeister
Jörg Schneider

Telefon: 06334 983606

Einwohner
975

Ort und Geschichte
Der Ort entstand gegen 1685 als Ausbausiedlung von Thalfröschen und wurde zunächst Oberfröschen, Neufröschen oder Bergfröschen genannt. Später kam die Benennung Höhfröschen auf. Zuvor bestand an gleicher Stelle die wüst gefallene Siedlung Schonenbach (Schönbach). Die ersten Bewohner dieser neuen Siedlung waren Siedler aus der Schweiz. In den Jahren 1960-1969 wurden nahezu 100 Bauplätze erschlossen, wodurch Höhfröschen einen größeren Zuspruch als Wohngemeinde erhielt.
Bereits 1743 gab es das erste Schulgebäude in Höhfröschen, das später als Hirtenhaus verwendet wurde. Dieses Schulhaus dient heute als Dorfgemeinschaftshaus und bildet den kulturellen Mittelpunkt des Dörflichen Geschehens. Das Dorfgemeinschaftshaus hat das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde sehr bereichert.

Vereine und örtliche Einrichtungen
Kindergarten
Feuerwehr
Dorfgemeinschaftshaus