Veranstaltungen 2018

Veranstaltungs-kalender


Kartoffel-Dinkel-Brot
zu den Rezepten...


Unsere Sponsoren dieser Internetseite.
Sponsoren


Sie sind hier: VG Thaleischweiler-Wallhalben / Wallhalben

Ortsgemeinde Wallhalben

Blick auf die Verbandsgemeindeverwaltung - Wallhalben

Ortsbürgermeister
Berthold Martin
Mühlweg 2
66917 Wallhalben
Telefon: 06375 208

Einwohner
896

Ort und Geschichte
Der Name des Ortes kommt eindeutig von dem Gewässer Wallhalbe (Wallalb). Er wurde im Jahr 1270 erstmals erwähnt. Er war schon im Mittelalter Amts- und Gerichtssitz und bekam von den Leiniger Herren fünf Märkte im Jahr genehmigt. Im 18. Jahrhundert ließen sich nach den Kriegswirren wieder Siedler nieder und schufen wieder einen Marktflecken mit einem geordeneten Gemeinwesen. Begünstigt wurde die Entwicklung durch Gründung der Gr0ßgerberei Wild. Auch der Bau einer Schuhfabrik im Jahr 1958 mit zeitweie 500 Beschäftigten wirkte sich günstig aus. Leider schloss die Fabrik im Jahr 1985 wieder.
Im Jahr 1968 schlossen sich die Orte Wallhalben und Oberhausen in die Gemeinde Wallhalben-Oberhausen (ab 1972) zusammen. Die Gesamtgemarkungsfläche beträgt 488 ha, davon 85 ha Wald.

Vereine
Volksbildungswerk
Arbeitsgruppe Geschichte
Sportverein mit Fußball, Turnen und Tennis
Pfälzerwaldverein
Obst- und Gartenbauverein
Angelsportverein
Förderkreis der Freiwilligen Feuerwehr Wallhalben e.V.
Landfrauenverein

Örtliche Einrichtungen
Kindertagesstätte
Bücherei